Wie funktioniert die Trennkost Diät? – Trennkostdiät Erfahrung!

Wie funktioniert die Trennkost Diät

Bei der Trennkost Diät werden die Lebensmittel in einer Mahlzeit getrennt, dabei berücksichtigt man die Hauptnährstoffe.


So funktioniert die Trennkost Diät

trennkost-diät-abnehmen-erfahrungBei der Trennkost Diät versucht man zu verhindern, dass Eiweiß und Fette mit Kohlehydraten gemischt werden. Eine weitere Säule der Trennkost Diät ist die Aufteilung der eingenommenen Lebensmittel in sechs Mahlzeiten, jedoch anders als bei anderen Diäten wird hier nicht auf die Nahrungsmenge geachtet, die jedes Mal eingenommen wird.

Aus den folgenden Nahrungsmittelgruppen sollte ein wöchentlicher Speiseplan zusammengestellt werden, wir können essen worauf wir Lust haben, sollten aber immer die Anweisungen befolgen:

  • Erste Gruppe: Kohlehydrate. Diese finden wir hauptsächlich in den Getreideprodukten, wie Reis, Mais, Weizen etc., oder Teigwaren; in den Kartoffeln und den Süßkartoffeln..
  • Zweite Gruppe: Eiweiß. Eiweiß befindet sich in den tierischen Produkten wie Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Joghurt. Und in denen pflanzlichen Ursprungs wie: Soja, Bierhefe, Algen, Trockenfrüchte, Linsen, Kichererbsen oder anderen Hülsenfrüchten. Einige der Lebensmittel dieser Gruppe sind auch fettreich.

Sowohl die Lebensmittel in der ersten Gruppe, wie auch die in der zweiten, können und sollten wir mit Gemüse mischen, dabei sollte man beachten, dass die Kohlehydrate am Mittag und das Eiweiß am Abend eingenommen werden sollte. Früchte sollten, da sie nicht gut verdaut werden am Ende der Mahlzeit, nicht zum Nachtisch gegessen werden; stattdessen sollte man einen Joghurt, Trockenfrüchte oder einen Kräutertee zum verdauen.


Beispiel- Menü für die Trennkost Diät

  • Frühstück:Tee, Kaffee oder Saft. Brot mit Honig oder Marmelade, eine Handvoll Trockenfrüchte
  • Am späten Vormittag: Früchte; saure und süße Früchte nicht mischen
  • Mittagessen: Salat oder gekochtes Gemüse und eine Schüssel Reis oder Teigwaren
  • Snack: ohne zu mischen, zwischen einer Frucht, einem Joghurt, zwei Keksen, Wurstware oder Käse; dazu eine Tasse Tee, Kaffee oder Kräutertee
  • Abendbrot: Suppe oder Gemüsebrühe als Vorspeise. Als Hauptgang sollte man aber eine Eiweißquelle wählen (ein Schnitzel, Fisch, Omelette aus einem Ei)

Nachteile der Trennkost Diät

Diese Diät hat keine wissenschaftliche Grundlage: es gibt keine Lebensmittel, die nur Eiweiß oder Kohlehydrate enthalten. Jegliche Diät zur Gewichtsreduktion sollte mittels einer, in der Nährstoffzusammenstellung, gesunden und ausgewogenen Diät in Angriff genommen werden und auch in deren Verteilung über den Tag. Außerdem sollte eine körperliche Tätigkeit ausgeübt werden, die jeweils auf den Einzelnen abgestimmt ist.


Interessante Erfahrungsberichte aus unserem Fatburner Test 

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.