Universal Nutrition – Animal Cuts – 44 Paks

Animal Cuts Test Erfahrung
  • Animal Cuts Test Erfahrung
  • Animal Cuts Test Erfahrung
  • Animal Cuts Test Erfahrung
  • Animal Cuts Test Erfahrung
  • Animal Cuts Test Erfahrung
  • Animal Cuts Test Erfahrung
45,99 €

0,00 € *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
in den Amazon Warenkorb* Unsere Bewertung!

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 22. August 2017 um 9:30 Uhr aktualisiert


Gesamtbewertung
"Ergebnis im Fatburner Test 2017"
92,20%
SEHR GUT
Einnahme
81% ( gut )
Inhaltsstoffe
100% ( perfekt )
Wirkung
98% ( sehr gut )
Verträglichkeit
86% ( gut )
Preis-/Leistung
96% ( sehr gut )

Animal Cuts Test + Erfahrungsbericht

 

Allgemeines zum Hersteller

 

Bei diesem Produkt sehen Sie schon direkt an der Verpackung, dass es für die komplexen und ausgeklügelten Diäten von Sportlern und Kraftsportlern entwickelt wurde. Was auch für Sie als „normalen“ Verbraucher jedoch keinen Unterschied macht, denn wir sind schließlich alle Menschen und der Körper funktioniert somit auch grundsätzlich gleich. Mit der Konzipierung des Animal Cuts für Diäten oder gar Wettkampfvorbereitungen haben Sie hier ein absolut durchdachtes Profi-Produkt welches einen einzigartigen optimierten Wirkstoffkomplex anbietet und sogar noch in verschiedene Bereiche unterteil wurde. Zudem ist die Marke „Universal Nutrition – Animal“ seit über 100 Jahren für die mitunter hochwertigsten Produkte am Nahrungsergänzungsmittel Markt bekannt und hat bereits zahllose Awards und Preise verliehen bekommen.

Soviel zur Theorie, schauen wir nun mal genau in die Praxis des Animal Cuts Test.


Der ausführliche Animal Cuts Testbericht

 

1.) Einnahme

Animal Cuts Test ErfahrungDas Produkt Animal Cuts kommt in einer Art Dose, welche genau eine 3 Wochenration, nämlich Fatburner für 22 Tage enthält. Wenn man sich die Produktbeschreibung mal anschaut, merkt man, dass auf der Packung steht es wären 44 „Packs“ enthalten. Dies bedeutet, dass es nicht 44 Kapseln sind, sondern 44 Pakete mit einer Tagesration an Kapseln. Dies ist erstmal eine Neuheit unter den Fatburnern, aber dies ist auch der explizite Qualitative Anspruch der Marke Animal. Denn diese weitreichenden, durchdachten Wirkstoffkomplexe bekommt man nicht in eine kleine Kapsel hinein.

Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von 2 Packs (jeweils 9 kleine Kapseln) am Tag. Hierbei sollten Sie sich erstmal mit einem Pack herantasten und probieren wie sich die Stimulanzien und das Koffein auswirken. Dies soll nicht implizieren, dass bei der Einnahme von Animal Cuts irgendwelche Risiken verbunden sind, sondern vielmehr dass es Menschen gibt die sehr empfindlich auf Koffein reagieren.

Des weiteren haben Sie eine Beschreibung beiliegen, welche Ihnen genau zeigt welche Kapsel, welche Art von Inhaltsstoffen enthält, dementsprechend können Sie auch die Verteilung variieren, wenn Sie beispielsweise empfindlich auf Koffein etc. reagieren.

Grundsätzlich ist mit Hilfe der Packs, den leicht zu schluckenden kleinen Kapseln und der Markierung der einzelnen Kapseln eine einfache Einnahme gegeben. Jedoch wird viele die schiere Zahl der Kapseln stören, weshalb wir hier im Animal Cuts Test nur 7 Punkte verteilen.

Trotz der kaum vergleichbaren Zahl an Kapseln hatten wir in unserer Animal Cuts Erfahrung keine Probleme mit der alltäglichen Einnahme.


2.) Inhaltsstoffe

Hier kommen wir zu einem besonders wichtigen Punkt in unserer Animal Cuts Erfahrung, denn die Inhaltsstoffe dieses ausgereiften Produktes sind einzigartig. Der Animal Cuts Fatburner enthält Inhaltsstoffe welche in verschiedenen Wirkstoffkomplexen zusammengefasst wurden. Aus diesem Grund schlüsseln wir im Animal Cuts Test erst einmal die einzelnen Kategorien der Inhaltsstoffe auf:

 

Stimulanz-Komplex: 

Der Stimulanz Komplex sorgt im Animal Cuts Test für einen entsprechenden Energieschub am Morgen oder/und vor einer sportlichen Einheit.

Dies geht durch verschiedene Koffeinquellen, Guarana und dem natürlichen energiespendenden Wirkstoff Evodiamine von statten.

 

Metaboler Komplex:

Der anschließende metabole Komplex im Animal Cuts Test sorgt für die entsprechende Anregung des Stoffwechsels, um den Körper und das Nervensystem zu aktivieren, was für einen erhöhten Fettstoffwechsel sorgt.

Dafür sorgen die enthaltenen Extrakte von Weißem Tee, Schwarzem Tee, Grünen Kaffeebohnen und Grünteeextrakt.

 

Entwässerungs-Komplex

Mit diesem Komplex bietet Animal Cuts erfahrungsgemäß eher den Profis und Sportlern eine wichtige Option. Denn neben dem Fett speichert der Körper auch Wasser in den Zellen, welche einen teilweise aufgeblähten Look. Hierbei setzt der Entwässerungskomplex an und sorgt dafür, dass überschüssiges Wasser im Körper ausgeschieden wird.

Dies wird durch einen weitreichenden Komplex an Pflanzenextrakten möglich gemacht, dazu gehört einerseits der Extrakt aus der Löwenzahn Wurzel, und noch weitere asiatische Pflanzenextrakte.

 

Nootropik Komplex

Das Wort „Nootropikum“ könnte ihnen neu vorkommen. Es beschreibt in der Gesamtheit (natürliche) Wirkstoffe, welche einen positiven Effekt auf das menschliche Nervensystem haben. Diese regen ähnlich wie die Stimulanzien den Stoffwechsel und die kognitiven Fähigkeiten an. Durch diesen Vorgang schaltet Ihr Körper leistungsmäßig quasi „einen Gang höher“ – erhöht die Konzentrationsfähigkeit und die Leistungsfähigkeit und sorgt somit auch dafür, dass mehr Kalorien verbrannt werden.

Dafür sorgt im Animal Cuts Test der Wirkstoffkomplex aus DMAE, ß-PEA und Huperzine A.

Zu diesen einzelnen Stoffen finden Sie in unserem Ratgeber genauere Informationen.

 

Cortisol Komplex

Jeder der schonmal über einen längeren Zeitraum Stress verspürt hat und bei dem eine Gewichtszunahme dadurch entstanden ist wird es kennen. Denn Cortisol ist das natürliche Stresshormon des Körpers, was bei dauerhaften Erhöhung zu einer massiven Gewichtszunahme führen kann. Hierbei soll der Cortisol Komplex im Animal Cuts Test ansetzen.

Mit verschiedenen Wurzelextrakten soll Animal Cuts Ihren Cortisol Spiegel wieder auf ein gesundes, ausbalanciertes Level bringen. Zu diesen Extrakten gehört die Wurzel der Ashwagada Pflanze, die Magnolie Wurzel und einige weitere.

 

Bioverfügbarkeits-Komplex

Abgerundet werden die vielen ausgereiften und durchdachten Wirkstoffe im Animal Cuts Test mit einem entsprechenden Komplex, welcher dem Körper dabei helfen soll die Inhaltsstoffe bestmöglich aufzunehmen und verarbeiten zu können. Dies wird durch eine Mischung aus dem Vitamin Quercitin und verschiedenen thermogenen Stoffen wie schwarzen Pfefferextrakt und Chayenne-Pfefferextrakt ermöglicht.


3.) Wirkung

Animal Cuts Test ErfahrungIn unserer Animal Cuts Erfahrung hatte das Produkt bei jedem Tester etwas unterschiedlich gewirkt, was normal ist, da jede Person unterschiedlich auf Stimulanzien reagiert. Ich beispielsweise bin sehr resistent gegen Koffein und könnte auch nach einer großen Tasse Kaffee noch einen entspannten Mittagsschlaf halten, während andere zwei Stunden mit geweiteten Pupillen herumsitzen.

Im großen und ganzen kann man jedoch sagen, dass der Nootropik-Komplex und der Stimulanz-Komplex sich im Alltag definitiv bemerkbar gemacht haben. Im Animal Cuts Test hatten wir bei der Verwendung zwei mal am Tag einen angenehmen Energie-und Konzentrationsschub. Dies ist ein schöner Nebeneffekt um den üblichen Diäteffekten entgegen zu wirken, und macht sich besonders bei einer bevorstehenden sportlichen Einheit oder einem langen Tag auf der Arbeit positiv bemerkbar.

Zudem sorgt der metabole Komplex für eine angenehme thermogene Wirkung und „heitzt“ den Körper von innen etwas auf, was sich im Alltag nicht so stark bemerkbar macht. Jedoch werden Sie falls Sie einer (intensiven) Trainingseinheit nachgehen, merken wie der Schweiß etwas mehr fließt als sonst.

Die restlichen Komplexe, welche den Cortisol Haushalt anpassen und die Bioverfügbarkeit verbessern machen sich natürlich nicht sonderlich bemerkbar, was aber bei den restlichen Effekten vollkommen normal ist.

Den Entwässerung Komplex haben wir optisch zwar nach den 22 Tagen wirksam gesehen, jedoch haben wir keinen spezifischen Effekt, wie beispielsweise vermehrtes „Wasser lassen“ bemerkt.

Abschließend können wir zur Wirkung in unserer Animal Cuts Erfahrung nur sagen, dass wir bei keinem Produkt bis jetzt so viele Effekte bemerkt haben und das Animal Cuts ein einzigartiges Produkt unter den Fatburnern im Bereich der Inhaltsstoffe und Wirkung ist.


4.) Nebenwirkungen

Wir persönlich haben keinerlei negative Nebenwirkungen in unserer Animal Cuts Erfahrung feststellen können. Trotzdem möchten wir empfehlen, die erste Verwendung der Stimulanz Kapsel (rot) nicht auf leeren Magen zu testen, falls Sie empfindlich auf Koffein und ähnliche „Wachmacher“ reagieren. Wenn Sie nun jedoch feststellen, dass Sie keinen unangenehmen und zu starken Energieschub bekommen, sondern einfach nur eine Art angenehmen „Kickstartin den Tag haben. Dann können Sie Animal Cuts auch in den folgenden Tagen ohne Bedenken auf leeren Magen morgens, und 2x am Tag verwenden.


Animal Cuts Test Erfahrung5.) Fazit des Animal Cuts Test

Unser Fazit ist wie schon bei diesem hervorragenden Inhaltsstoffprofil zu erwarten war auch nach der Animal Cuts Erfahrung sehr gut. Wir haben alle positiven Effekte mitnehmen können, von mehr Energie im Alltag und beim Sport zu Gewichtsverlust durch erhöhten Kalorienverbrauch und Thermogenese. Ich (Niels) persönlich habe mit diesem Produkt innerhalb von einem Monat 4 Kilogramm an Körperfett und Wasser verloren, was sich optisch stark sichtbar gemacht hat. Dementsprechend war ich im Animal Cuts Test sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der Preis von knapp 38€ ist bei diesem außergewöhnlich komplexen und vielseitigen Produkt auch absolut gerechtfertigt.

Ganz klare Kaufempfehlung für jeden der den Abnehmprozess professionell und strukturiert angehen will. Einziges Manko ist natürlich der übermäßige Kapsel-Konsum mit 9 Kapseln pro „Pack“.

Animal Cuts Test Erfahrung

0,00 € * 45,99 €

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
Unsere Bewertung!

* Preis wurde zuletzt am 22. August 2017 um 9:30 Uhr aktualisiert